Dortmund - Sanitär & Heizungsbau

Sanitär & Heizungsbau

Vergleichen lohnt sich

Bis zu 30% sparen

Die Ruhrpott-Metropole versorgt knapp die Hälfte ihrer Bewohner auf eine ganz besondere Art mit Trinkwasser. Betroffene die in Dortmund ihren Wasserhahn aufdrehen, die Dusche anschalten oder die Toilettenspülung betätigen, beziehen das Wasser nämlich aus Hochbehältern. Unter höchsten Hygienebestimmungen lagern in den acht Hochbehältern maximal rund 70.000 Kubikmeter aufbereitetes Trinkwasser aus der Ruhr. Um ganz Dortmund zu versorgen würden um die 120.000 Kubikmeter Wasser pro Tag benötigt




Holen Sie jetzt bis zu drei Angebote für Ihr Projekt ein:
Sanitär Angebote
Sanitär
Heizung Angebote
Heizung